Reichenbachtalradweg zwischen Altenglan und Niederstaufenbach eröffnet

Wichtiger Schritt für den Tourismus
Reichenbachtalradweg zwischen Altenglan und Niederstaufenbach eröffnet

Nach rund anderthalbjähriger Bauzeit ist gestern das Teilstück des Reichenbachtalradweges zwischen Altenglan und Niederstaufenbach offiziell eröffnet worden. Wenn alles fertig ist, schafft der neue und fünf Kilometer lange Radweg die Verbindung zwischen dem Pfälzer-Land-Radweg und dem Glan-Blies-Weg.
Nicht nur der Altenglaner Verbandsbürgermeister Roger Schmitt freute sich über den weitreichenden Nutzen des Radweges für das touristische Angebot der Region. Auch Landrat Dr. Winfried Hirschberger betonte die Bedeutung des Fahrradtourismus gerade für den Kuseler Raum.
Ab September diesen Jahres geht es an die komplette Fertigstellung der Strecke. Beteiligt an der Baumaßnahme waren neben dem Landkreis Kusel und den Ortsgemeinden das DLR-Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum und der LBM-Landesbetrieb Mobilität. Das Projekt kostete 1,3 Millionen Euro.
KUSEL.TV war vor Ort mit dabei und hielt die Eröffnung in Bild und Ton fest.

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.