SPD-Gemeindeverband Kusel-Altenglan: Aufstellung der Liste für Verbandsgemeinderatswahl 2017

Der SPD-Gemeindeverband Kusel-Altenglan stellte am vergangenen Freitag, den 10. 02. 2017, in Pfeffelbach eine Liste mit insgesamt 39 Bewerbern auf, die sich im Anschluss an eine persönliche Vorstellungsrunde zur Wahl stellten.

Zu Beginn der Veranstaltung hatten Max Aulenbacher und Rüdiger Falk als stellvertretende Vorsitzende des Gemeindeverbandes die 44 Delegierten begrüßt. Die SPD sei, so führten sie aus, die bewegende politische Kraft vor Ort, in der Verbandsgemeinde und auch im gesamten Landkreis. Man wolle auch weiterhin den Bürger mit sachorientierter Arbeit und persönlichem Engagement überzeugen. Den Kandidatenliste sei eine „ausgewogener Vorschlag“, für die man um Zustimmung bitte.
Angeführt wird die Liste von Arno Heeling (57) aus Patersbach, den man bereits im November 2016 zum SPD-Bürgermeisterkandidaten für die künftige Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan gewählt hatte. Auf den weiteren vorderen Plätzen folgen ihm Rüdiger Falk (Kusel), Norber Braun (Altenglan), Marco Schneider (Etschberg). Desweiteren wählte man Horst Flesch (Schellweiler), Jessica Luks (Kusel), Max Rübel (Neunkirchen), Christopher Biehl (Bosenbach) sowie Alexandra Matern (Kusel).

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung referierten Norbert Braun und Marco Schneider über die kommunlapolitische Arbeit der SPD-Fraktionen in den Verbandsgemeinderäten Altenglan und Kusel.

Das Wort ergriff dann Arno Heeling als SPD-Bürgermeisterkandidat für die künftige Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan. Ulrike Nagel berichtete von ihrer Kandidatur als Landrätin für den Kreis Kusel.
INFO:
Der künftige Rat der neuen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan, die zum 1. Januar 2018 aus der Fusion von Kusel und Altenglan gebildet wird, hat 36 Mitglieder. Wahlberechtigt sind rund 20.000 Einwohner aus 34 Ortsgemeinden.

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.