Aus alten Stühlen wird neue Kunst – Christine Kuckert stellt Kinder-Projekt „Kunststühle“ vor

Ein ganz besonderer Event war im Diamantschleifermuseum Brücken angesagt. Dort stellten nämlich Kinder der Grundschule Brücken am Freitagnachmittag, den 23. Juni 2017, zwölf „Kunststühle“ vor – einen Katzen-, Herz- und Königsstuhl. Die „Kunststühle“ waren entstanden im Rahmen des von mehreren Sponsoren geförderten Programms „Kunst macht stark. Kinder und Jugendliche in die Ateliers“.

Zwölf Mädchen der Kunst-AG kamen während der Nachmittagsbetreuung der Grundschule unter der Leitung der Börsborner Innenarchitektin Christine Kuckert zusammen, um ausrangierte Stühle in Kunstobjekte zu verwandeln. Was auch hervorragend gelungen war – wovon sich  Eltern und Gäste, darunter die Landtagsabgeordnete Marlies Kohnle-Gros, Kusels derzeitiger Landrat, Winfried Hirschberger, und Kusels künftiger Landrat, Otto Rubly sowie Bürgermeister Christoph Lothschütz von der Verbandsgemeinde Oberes Glantal überzeugen konnten.

Am Ende der Präsentation der Kunststühle gab es viel Beifall für die jungen Künstlerinnen, worüber sich diese natürlich sehr freuten.
KUSEL.TV war vor Ort mit dabei und zeigt ein paar Impressionen … viel Spaß beim Anschauen.

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.